Vielen Dank für die großzügige Spende!

Groß war die Freude als vor einigen Tagen ein Brief von der Firma „Elektro Illert“ aus Burgstädt in unsere Schule flatterte. Der Familienbetrieb spendet uns nämlich Geld. Geld, dass Kunden eigentlich für die Hochzeitsschuhe oder die Kaffeekasse gaben. Da das Ehepaar Illert aber seit 24 Jahren glücklich verheiratet und zu viel Kaffee ungesund ist, wurde zum Glück entschieden, unserer Schule einen Teil davon zu spenden. Dieses Geld werden wir in unser nächstes Schwimmlager fließen lassen. Vielen lieben Dank dafür!


Glücksbus

Ende November hatten wir den Glücksbus zu Besuch auf unserem Schulhof. Das ist ein zweistöckiger Bus, in dem die Kinder an verschiedenen Stationen Themen zur Suchtprävention bearbeiten konnten. 

Mehr dazu erfahren Sie auf der Seite der Stadt Burgstädt: hier geht es zum Artikel Glücksbus

 

 

 

 


Wasserschule

Unsere Schule ist eine von bundesweit 85 Schulen die am Projekt „Wasserschulen“ teilnimmt. 

Das Projekt soll Kinder zum Wassertrinken motivieren und den bewussten Umgang mit der Ressource Wasser fördern.

In unserer Pausenhalle steht dafür ein Trinkwasserspender. Jedes Kind hat eine Trinkflasche erhalten. Die Flasche kann kinderleicht und beliebig oft gefüllt werden. Es gibt 3 Knöpfe: einen für gekühltes Wasser ohne Sprudel, einen für gekühltes Wasser mit wenig Sprudel und einen für gekühltes Wasser mit viel Sprudel. Über dem Wasserspender ist ein großer Bildschirm. Auf dem Bildschirm wird angezeigt, wie viele Liter Wasser schon getrunken wurden. Mittlerweile haben unsere Schülerinnen und Schüler mit schon fast 300 Litern Wasser ihren Durst gelöscht und damit über 500 Einwegplastikflaschen eingespart. Zusätzlich wird über den Bildschirm ein Wissensquiz angeboten. So vertiefen die Kinder ganz nebenbei ihr Wissen zum Thema Wasser. 

 

 


Freiwilliges Soziales Jahr

Du bist interessiert an der Ableistung eines Freiwilligen Sozialen Jahres? Informier Dich hier.

Alter: 15 - 26 Jahre

Dauer: 6 - 18 Monate

Einsatzzeit: Vollzeit oder Teilzeit

Leistungen: monatliches Entgelt; Sozial- Unfall- und Haftpflichtversicherung wird zu 100% übernommen, Kindergeldanspruch, Urlaubsanspruch

Kostenfreie Bildungstage sind vom Gesetzgeber vorgegeben.

Wir nehmen gern Deine Bewerbung entgegen.