Beratungsstelle

Schulsozialarbeit

Allgemeine Informationen

Schulsozialarbeit ist ein Beratungsangebot für alle Menschen, die an einer Schule lernen und arbeiten. Für Heranwachsende können SchulsozialarbeiterInnen wertvolle Vertrauenspersonen im Prozess des Erwachsenwerdens sein und vielfältige Unterstützung bieten. Zugleich sind sie Ratgeber für Eltern und Lehrer.

Schulsozialarbeit…

  • bringt sozialpädagogische Sicht- und Handlungsweisen in den Schulalltag

  • schafft positiv Lern- und Lebensbedingungen

  • macht thematische und zielorientierte Angebote für SchülerInnen

  • berät in Erziehungsfragen

  • trainiert den gewaltfreien Umgang miteinander und übt die Konfliktlösung

 

Arbeitsweise & Inhalt

Die Arbeitsformen und Methoden der Schulsozialarbeit sind sehr unterschiedlich und werden je nach Situation angepasst:

  • Individuelle Förderung,

  • Sozialpädagogische Arbeit in Gruppen,

  • Beratungsgespräch,

  • Offene Angebote,

  • Präventive Veranstaltungen.

Schulsozialarbeit schaut nicht nur auf das Lernverhalten, sondern hat auch die familiären Strukturen, die Entwicklung der Persönlichkeit sowie die Befähigung zu einer verantwortungsbewussten Lebensgestaltung im Blick.

 

Stets ist das Angebot freiwillig und vertraulich. Die Ziele der Arbeit sind es, ein lernfreundliches Schulklima zu schaffen, Nachteile in der Entwicklung junger Menschen auszugleichen und soziale Integration zu fördern.

 

Ansprechpartner vor Ort

Kristin Ehnert                                            

Sozialpädagogin

Telefon           03724 / 668151

                        0162 / 3798375

E-Mail             kristin.ehnert@diakonie-rochlitz.de

                        http://www.diakonie-rochlitz.de/

 

Montag bis Freitag: 7.30 bis 13.30 und nach Vereinbarung